3 Zimmer Wohnung, Wien

Judengasse De Luxe Top 4

Objektnummer: NOVM33
Bilder ansehen
Die Wohnung bietet Schlafgelegenheiten bis zu 8 Personen in zwei Schlafzimmer; jeweils mit einem Doppelbett und einem Schlafsofa
Wohnfläche
106m²
Maximalbelegung
8 Personen
Gesamte Unterkunft help
1 privates Badezimmer 2 getrennte Schlafzimmer 1 Wohn-Schlafzimmer
1. Stockwerk
Check-in
14:00 - 22:00 Uhr
Check-out
00:00 - 11:00 Uhr

Schlafmöglichkeiten

Schlafzimmer 1

1x Doppelbett (min. 1,40 m x 2 m)

1x Doppelbett (min. 1,80 m x 2 m)
Schlafzimmer 2

1x Doppelbett (min. 1,40 m x 2 m)

1x Doppelbett (min. 1,80 m x 2 m)

Beschreibung zur Unterkunft

Ausstattungsmerkmale

Grundausstattung
  • Internet/Wlan
  • Private Waschmaschine
  • Bettwäsche
  • Handtücher
  • private Toilette
  • Staubsauger
  • Bügeleisen & Bügelbrett
  • Reinigungsutensilien
  • Haartrockner

Erstversorgung
  • Toilettenpapier
  • Shampoo
  • Seife
  • Nespressokapseln

Küche
  • Eigene Küche
  • Kochutensilien
  • Gläser/Geschirr
  • Espressomaschine
  • Geschirrspüler
  • Mikrowelle

Informationen

  • Für Kinder geeignet
  • Rauchen verboten
  • Schreibtisch/Arbeitsplatz
  • Haustiere auf Anfrage
  • Regelmäßige Reinigung kostenlos

Infrastruktur

Merkur 200 Meter entfernt

Der malerische erste Bezirk macht den historischen Stadtkern Wiens aus. Hier treffen die prächtige Ringstraße, prunkvolle historische Bauten, Regierungsgebäude, Tourismusbetriebe und die Firmensitze großer Unternehmen aufeinander, um den Bezirk nicht nur zum touristischen, aber auch zum wirtschaftlichen Zentrum Wiens zu bilden. Als Wiens ältester Bezirk, welcher bis in die römischen Zeiten zurückgeht, ist das Viertel in der UNESCO Weltkulturerbeliste eingetragen. Die prachtvollen Fußgänger-Shoppingstraßen Graben und Kärntner Straße kommen am Stephansplatz zusammen, wo sowohl Touristen als auch Einheimische aufeinandertreffen. Sie kommen um historische Sehenswürdigkeiten zu bewundern, einen der vielen Fashionladen zu durchstöbern, eine traditionelle Melange zur Sachertorte in einem der berühmten Wiener Kaffeehäuser zu genießen, oder um einfach durch die charmanten Wiener Seitengassen zu schlendern.
Das Apartment befindet sich dem Teil der Judegasse, welcher nur für Fußgänger erreichbar ist, in unmittelbarer Nähe der St. Rupert Kirche, einer malerischen Kirche aus dem 8. Jahrhundert mit mittelalterlichen, gotischen, romanischen und Renaissance-Elementen. Einige der bemerkenswertesten Sehenswürdigkeiten Wiens wie die Hofburg, das Rathaus und der Stephansdom sind nur 15 Gehminuten entfernt. Liebhaber von Kunst, Naturwissenschaften und kaiserlichen Sammlungen können einen Besuch im Kunsthistorischen Museum, im Naturhistorischen Museum, im Albertina-Museum oder in der Kaiserlichen Schatzkammer genießen. Das Apartment befindet sich nur 7 Gehminuten vom Bahnhof Schwedenplatz entfernt und bietet Ihnen Zugang zu den U-Bahnlinien U1 und U4 sowie den Straßenbahnlinien 1, 2 und der Touristen-Ringbahn. Diese Verbindungen machen es möglich, Wiens berühmte Sehenswürdigkeiten entlang der Ringstraße, der Altstadt, sowie den Prater-Vergnügungspark in kürzester Zeit zu erreichen. Ein einzigartiger Ort, um die Stadt und all ihre versteckten Seitenstraßen zu Fuß zu entdecken.
Direkt neben der Eingangstür des Gebäudes befinden sich zahlreiche Bars und Restaurants welche die verschiedensten Arten des Essens servieren. Machen Sie einen kurzen Spaziergang zum Hohen Markt und treffen Sie auf Einheimische im Joma Café, eine Brasserie und Bar welche ganztägig Speisen servieren, oder probieren Sie die wienerische Küche bei dem hippen und angesagten Imbiss namens “Schachtelwirt”. In der Nähe des Stephansdoms befindet sich der Neue Markt, das schöne französische Bistro Le Bol, wo Sie sich zum Mittagessen hinsetzen können, bevor Sie den Nachmittag mit einer traditionellen Melange und einem Schmankerl in der Kurkonditorei Oberlaa oder Café Hawelka verbringen. Sie können die berüchtigte Wiener Kaffeehauskultur in den Lieblingscafes der Einheimischen genießen. Zum Beispiel im Café Central, im Café Landtmann oder im Café Sacher. Für ein authentisches Wiener Abendessen können Sie sich auf den Weg zum Figl Mueller oder Lugeck machen (Reservierung empfohlen), bevor Sie den Abend, mit einem leckeren Cocktail oder Spritzer, mit Blick auf den Donaukanal und die Altstadt, vom Restaurant Das Loft oder der Bar des Hotels Sofitel ausklingen lassen.

Hausordnung